Tiefreundliche Stadt Hannover

Kristinchen25 Kürzlich aktiv
Jorghoffmann Kürzlich aktiv
Andrej Kürzlich aktiv
Hulky1975 Kürzlich aktiv
VanillaCoke87 Kürzlich aktiv
Polarstern88 Kürzlich aktiv
Helmut Kürzlich aktiv
Virgin-ia Kürzlich aktiv
Sunny007 Kürzlich aktiv

 

Tierfreundliche Stadt Hannover

Hannover bietet alles, was die Herzen von Haustierbesitzern und ihren vierbeinigen Freunden höherschlagen lässt. Leine los und ausgelassen herumtollen! So lautet das Motto auf den zahlreichen Hundewiesen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Vielleicht lernt dabei nicht nur die Fellnase ihre ganz große Liebe kennen. Und an einem heißen Sommertag geht es ab ins erfrischende Nass. In Hannover laden mehrere Flüsse und Seen nicht nur Mensch, sondern auch Hund zum fröhlichen Baden und Plantschen ein.

 

Natürlich hat die Stadt ebenfalls die Interessen von Katzen-Fans im Blick. Denn Hannover liebt Tiere jeglicher Art. Kein Wunder also, dass es hier auch einen Zoo gibt, den sogar Frauchen und Herrchen in Begleitung ihrer Hunde besuchen dürfen.

 

Beliebte Gassi-Routen und Treffpunkte

Insgesamt verfügt Hannover über 28 ausgewiesene Hundeauslaufflächen mit einer Gesamtgröße von rund 42 Hektar sowie über neun Hundeauslaufwege mit einer Länge von circa 9,2 Kilometern. Beliebte Tummelplätze für Herrchen und Frauchen sowie ihre vierbeinigen Begleiter sind:

 

- Der Hermann-Löns-Park. In dieser grünen Oase lässt es sich idyllisch auf den schönen und breiten Wegen mit seinem vierbeinigen Gefährten flanieren. Von der ehemaligen Tongrube ist auf dem heutigen Parkgelände nichts mehr zu sehen. Zwei Teiche, offene Wiesen, bewaldete Auen und mehrere Bachläufe prägen das Landschaftsbild.

 

- Alte Bult. Auf diesem weitläufigen Gelände herrscht meistens viel Trubel. Die Chancen, im Wald oder auf den Wiesen neue Hundebekanntschaften zu machen oder gleichgesinnte Tierfreunde kennenzulernen, stehen hier also gut.

 

- Hundewiese Hannover. Weniger überfüllt ist diese etwas abseits gelegene, sehr große Auslauffläche im Naturschutzgebiet. Das Terrain ist somit bestens geeignet für unaufgeregte und erholsame Gassi-Runden.

 

- Willy Spahn Park. Bei einem Spaziergang mit dem Hund unter den alten Laub- und Obstbaumbeständen der vier Hektar großen Grünanlage im Stadtteil Ahlem lässt es sich wunderbar entspannen.

 

- Ihmeufer. Diesem Auslaufgebiet geben Hundebesitzer hervorragende Bewertungen. Ein Grund dafür ist, dass die Vierbeiner hier die Möglichkeit haben, unbeschwert im Fluss Stöckchen hinterherjagen zu können.

 

- Hundestrand am Silbersee. Diesen Platz besuchen Frauchen und Herrchen besonders gern mit ihren großen und kleinen Wuffis an sonnigen Wochenenden, denn es lässt sich hier herrlich relaxen. Auch entstehen am Hundestrand schnell neue Kontakte zwischen Zwei- und Vierbeinern. Der Bereich ist eingezäunt und mit zwei Bänken ausgestattet. In einer Entfernung von circa 300 Metern befinden sich Toiletten und ein Imbiss. Bei schönem Wetter ist es allerdings oft schwierig, noch ein freies Plätzchen am Hundestrand zu finden.

 

- Hundespielplatz am Benther Berg. An sechs Tagen in der Woche können hier die Vierbeiner ihre Geschicklichkeit trainieren, mit Artgenossen über den Platz fegen und Neues ausprobieren. Extra zwei Spielstunden stehen kleinen Hunden mit einer Größe von bis zu 36 Zentimetern zur Verfügung.

 

Tierfreundliche Orte für Hunde

Nicht jede Stadt in Deutschland erlaubt Hunden den Zutritt in den Zoo. Anders hingegen Hannover, denn im dortigen Tiergehege sind die Fellnasen nach dem Erwerb einer Hunde-Eintrittskarte willkommene Gäste. Während Frauchen und Herrchen bei einem Rundgang knapp 1.500 Tiere wie Pinguine und Eisbären bestaunen können, heißt es für Wuffi, die zahlreichen neuen und aufregenden Gerüche zu erschnüffeln.

 

Auf dem Gelände des Zoos gibt es fünf Trinkwasserstellen für Hunde und mehrere Kotbeutel-Stationen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootsfahrt auf dem Sambesi-See im Tierpark. Auch hierbei dürfen die Vierbeiner mit an Bord sein, sofern sie brav auf dem Boden des Bootes liegen und Mitfahrende nicht belästigen.

 

Ferner verfügt Hannover über unzählige hundefreundliche Restaurants. Dazu zählen unter anderem L’Osteria, BoBo, Mangal’s Kitchen, [hof:geflüster], 6 Sinne, Restaurant Marie, Hoflokal, Pier 51, Kazumi Sushi Manufaktur und das Gasthaus Lege. Es empfiehlt sich, vor einem Restaurantbesuch in der Gaststätte anzurufen und sich zu erkundigen, ob das Mitbringen von Hunden gestattet ist.

 

Geführte Touren, Fotoshootings und Wellness mit den haarigen Rackern bietet Hundetourismusmanagerin Rebecca über „Dein Hannover Rudel“ an. Sie kennt sich in der Stadt und Umgebung bestens aus und stellt die schönsten Plätze für Fellnasen und Mensch, hundefreundliche Geschäfte und Gastronomie vor.

 

Tierfreundliche Orte für Katzen

Ein Paradies für Katzen-Liebhaber befindet sich in der Südstadt von Hannover. Dort lädt der Katzentempel nicht nur zu einem gesunden veganen Essen ein, sondern das Restaurant ist auch die Heimat von acht Stubentigern. Auf einer Fläche von 300 Quadratmetern stromern die Tempel-Katzen herum oder liegen behaglich schnurrend in ihren Körbchen. Alle Miezen stammen aus dem Tierschutz und freuen sich über ihr neues Zuhause in der gemütlichen Atmosphäre des Restaurants.

 

Lokale Tierdienstleister

Empfohlene Tierarztpraxen (Bewertungsdurchschnitt: 5 Sterne)

  • Dr. Antonia von Preyss, Hildesheimer Str. 78 (Südstadt)
  • Tierärztin Britta Zogall, Humboldtstr. 23 (Mitte)
  • Dr. med. vet. Gudrun Hanke, Steinwartskamp 2 (in Garbsen, Stadt in direkter Nachbarschaft von Hannover)

 

Empfohlene Hunde- und Katzenschulen (Bewertungsdurchschnitt: 5 Sterne)

  • Learning by dog, Königsberger Ring 144 (Stadtteil Anderten)
  • Mobile Hundeschule Anja-Christina Koch, Helenenstraße 28 (Döhren, Stadtbezirk im Süden von Hannover)
  • CanisTime, Annenstraße 11 (Südstadt)
  • Tierzeit Katzenschule.Hundeschule Viola Heuter, Stahlstraße 21 (Stadtteil Misburg Süd)

 

Empfohlene Hundesalons (Bewertungsdurchschnitt: 4-5 Sterne)

  • Hundesalon Wuff Wuff, Hannoversche Straße 5 (Stadtbezirk Misburg Nord)
  • Elanis Hundestudio, Wallensteinstraße 13a (Stadtbezirk Oberricklingen)
  • Hundesalon Piccobello, Podbielskistraße 71 (Stadtbezirk List)

 

Empfohlene Tierpensionen (Bewertungsdurchschnitt: 4-5 Sterne)

  • Pfötchen-Residenz für Katzen, Bundesstraße 25 (Suthfeld, Gemeinde in der Nähe von Hannover)
  • -Hunde Resort Hannover, Ringstraße 7 (Stadtteil Wettbergen) 
  • Katzenhotel Seelhorst, Vennweg 6 (Stadtteil Seelhorst)

 

Diese Städte könnten auch interessant für Sie sein:

Hamburg

München

Köln


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/hannover-ballhof-altstadt-fachwerk-4699204/