Tiefreundliche Stadt Duisburg

Heinz69 Kürzlich aktiv
Hope Kürzlich aktiv
Django01 Kürzlich aktiv
Nicole1972 Kürzlich aktiv
Mel75 Kürzlich aktiv
Polopolo Kürzlich aktiv

 

Bei der Partnersuche mit Haustier müssen sowohl Mensch als auch Tier zusammenpassen. Im günstigsten Fall hat der zukünftige Partner selbst ein Haustier. Viele Singles gehen in Duisburg daher gezielt auf Partnersuche an Orten, wo sich gerne Tierfreunde aufhalten. Die häufigsten Haustiere sind Hunde und Katzen. Duisburg hat als tierfreundliche Stadt ein breites Angebot für Haustierbesitzer. Dadurch eröffnen sich auch viele Möglichkeiten, eine neue Liebe zu finden.

 

Treffpunkt Hundefreilaufflächen

In Duisburg gibt es viele Parks und in einigen davon auch große Hundefreilaufflächen. Einer der beliebtesten Treffpunkte für Hundebesitzer ist der Biegerpark in Huckingen. Der Park liegt im südlichen Teil von Duisburg und bietet nicht nur viel Platz für Hunde, sondern auch eine attraktive Landschaft mit einem kleinen Bachlauf und Kopfweiden.

 

Suchen Sie zentrumsnah eine Freilauffläche, dann ist der Grünzug in Kaßlerfeld die erste Adresse. Obwohl ringsum viele Verkehrsverbindungen verlaufen, ist der Park eine kleine Ruheoase und bietet den Hunden viel Fläche, sich frei zu bewegen. Der Hundepark liegt in der Nähe eines Industriegebiets und viele Hundebesitzer, die ihre Tiere mit in die Arbeit nehmen, nutzen die Freilauffläche ebenfalls während Pausen, um gemeinsam mit dem Hund etwas zu entspannen.

 

Beliebte Gassirunden in Duisburg

Duisburg bietet viele wunderschöne Gassirunden, die sowohl für Mensch als auch Tier viel Abwechslung bringen. Besonders schön sind die Gassirunden durch die Waldgebiete, und davon gibt es in der Stadt bzw. der näheren Umgebung sehr viele. Besonders attraktiv ist die Strecke zwischen dem Duisburger Uhlenhorst und dem Mülheimer Raffelberg. Die Strecke zeichnet sich aus durch hohe Laubbäume und kleine Wasserläufe, die sich ihren Weg durch den Wald bahnen. Vor allem die feuchten, matschigen Stellen sind bei den Vierbeinern beliebt, wenn auch oft zum Leidwesen der Besitzer, weil sie sich gerne darin schmutzig machen.

 

Wenn Sie Ihren Hund nicht nach der Gassirunde waschen möchten, dann sollten Sie vielleicht den Baerler Busch ansteuern, der sich im gleichnamigen Stadtteil befindet. Der Heidewald ist geprägt von mächtigen Eichen und hohen Farnen und bietet die Möglichkeit unterwegs neue Menschen und Vierbeiner zu treffen. Vielleicht findet Ihr Hund hier einen Freund fürs Leben und vielleicht Sie einen Partner für den Rest des Lebens.

 

Wer das kühle Nass schätzt, der muss in Duisburg einiges beachten. Viele denken, dass entlang von Rhein und Ruhr ideale Hundestrecken sind, was jedoch nicht der Fall ist. Die Uferbereiche sind häufig in Privatbesitz und werden landwirtschaftlich genutzt. Hier sind Hunde keine gern gesehenen Gäste und dürfen, wenn überhaupt, nur angeleint unterwegs sein.

 

Wenn Sie eine Abkühlung suchen, dann sollten Sie aus Duisburg raus und an den Lohheider See fahren. Dort befinden sich viele ruhige Buchten, die optimal zum Entspannen sind und sanfte Einstiegsmöglichkeiten in den See bieten. Die Gewässer sind auch bei Anhängern von Stand-Up-Paddling mit Hund beliebt. Rund um den See gibt es auch eine Laufstrecke für Besitzer von Hunden, die besonders viel Bewegung brauchen.

 

Ausflugtipps in und um Duisburg

Sie möchten nicht immer die gleichen Strecken mit dem Hund gehen, sondern gemeinsam auch einen Ausflug machen, wo Sie interessante Menschen treffen können? Dann bietet Duisburg und die Umgebung viele spannende Ziele.

 

Ein beliebter Punkt ist die Burg Blankenstein. Eine angenehm zu gehende Höhenrunde belohnt die Besucher bei der Burg mit einem traumhaften Blick auf die Ruhr.

 

Wer nicht nur die Landschaft genießen möchte, sondern auch Kunst mit dem Hund erleben möchte, sollte die Halde Haniel in Bottrop besuchen. Am Gipfel gibt es ebenfalls einen tollen Ausblick, aber auch Kunstwerke. Vielleicht treffen Sie dort beim Bewundern eines der Objekte jemanden, mit dem Sie nicht nur Ihre Vorliebe für Tiere teilen, sondern auch anregende Gespräche über Kunst führen können.

 

Essen gehen mit Vierbeinern

Essen gehen mit dem Hund kann zu einer Herausforderung werden, denn nicht überall sind Hunde willkommen. Zum Glück ist dies in Duisburg nicht der Fall, denn selbst wenn die Lokale nicht explizit als tierfreundlich ausgewiesen sind, dürfen Sie in vielen Restaurants und Cafés zumindest den Hund mitnehmen.

 

Wo Hunde willkommen sind, ist die Losteria in Duisburg. Neben vielen italienischen Spezialitäten sind die großen Pizzen ein Highlight. Sie sind so groß, dass viele Gäste sich den Rest einpacken lassen.

 

Wenn Sie eine gutbürgerliche Küche bevorzugen, dann sollten Sie sich im Wilden Wiener verwöhnen lassen. Wie der Name schon vermuten lässt, gibt es dort Klassiker der Wiener Küche, wozu natürlich ein gutes Schnitzel gehört. Daneben gibt es eine saisonale Karte mit frischen Produkten der Region. Zudem gibt es im Wilden Wiener verschiedene Veranstaltungen wie Weinverkostungen. Die Events sind ideal, um bei einem guten Glas Wein neue Menschen zu treffen und vielleicht sogar den Partner fürs Leben zu finden.

 

Katzenclub für Freunde der Samtpfoten

Duisburg hat viel für Hunde zu bieten, aber auch Katzenfreunde kommen nicht zu kurz. In der Stadt befindet sich der International Cat Club e.V., einem Verein, wo die Katze im Vordergrund steht. Der Gemeinschaft gehören viele Katzenzüchter an, aber auch Freunde der Samtpfoten sind willkommen bei den Veranstaltungen. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es beispielsweise einen Stammtisch, bei dem unterschiedliche Themen besprochen werden. Zudem werden verschiedene Events wie Wettbewerbe gemeinsam organisiert oder besucht.

 

Gut versorgt in Duisburg

Unabhängig, um welches Haustier es sich handelt, möchte aber jeder Besitzer, dass sein Tier immer optimal versorgt ist. Duisburg hat eine breite Auswahl an Läden mit verschiedenstem Zubehör für Haustiere. Ergänzt wird das Angebot mit Tierärzten, die sich auf unterschiedliche Tiere spezialisiert haben und nicht nur konventionelle Therapien anbieten. Natürlich finden Sie in Duisburg mehrere Hundeschulen und wer seinem Hund einen Wellnesstag gönnen möchte, der kann einen Hundesalon besuchen.

 

Diese Städte könnten auch interessant für Sie sein:

Hamburg

München

Köln


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/duisburg-hafen-kran-wasser-2181261/