Tiefreundliche Stadt Münster

Numberone Kürzlich aktiv
HOLLIBIKE Kürzlich aktiv
Kristin Kürzlich aktiv
Eugen777 Kürzlich aktiv
Frieda Kürzlich aktiv
magicmoment Kürzlich aktiv
Lebenslustig Kürzlich aktiv
natafelidae Kürzlich aktiv

Tierfreundliche Stadt Münster

Münster ist die freundliche Metropole Westfalens. Die schöne Stadt und das umgebende Münsterland hat nicht nur Fahrradfahrern und Fußgängern viel zu bieten, sondern auch Hundebesitzern und ihren vierbeinigen Freunden. Münster mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten lässt sich bequem fußläufig mit dem Hund an der Seite erkunden. Münster ist das Herz der Region Münsterland im Nordwesten Nordrhein-Westfalens.

 

Die Stadt hat über 300.000 Einwohner und mehr als 10.000 Hunde sind behördlich gemeldet. Zahlreiche Hotels und Pensionen akzeptieren Hunde als Gäste. Auch die tiermedizinische Versorgung kann sich sehen lassen. Neben Augsburg und Dresden gilt Münster als eine der attraktivsten Großstädte für Hunde.

 

Eine hundefreundliche Stadt im Herzen des Münsterlandes

Münster gilt als äußerst hundefreundlich, bittet Hundehalter aber, ihr Tier an den meisten Plätzen an der Leine zu führen und seine Hinterlassenschaften zu beseitigen. Achtzig Prozent der Stadtfläche sind grün und es gibt zahlreiche Gewässer. Das sind ideale Bedingungen für Hund und Mensch. Innerhalb der Stadtgrenzen Münsters sind in den Gebieten westlich des Aasees, in Teilen des Nordparks, westlich der Torminbrücke und bei den Kanalufern Freilaufflächen für Hunde ausgewiesen.

 

Beliebte Routen und Plätze in Münster mit Kunst und Hund

Neben den bereits genannten Freilaufflächen triffst Du in Münster auf allen Routen nicht nur auf Kunst, sondern auch auf andere Hundebesitzer. Die Open-Air-Schau "Skulptur-Projekte" zieht seit mehr als zehn Jahren Kunstliebhaber und Hundebesitzer auch aus dem Ausland an.

 

Am Aasee mit seinen Freilaufflächen, der nur 15 Minuten südwestlich von der historischen Altstadt entfernt liegt, stößt Du auf berühmte Werke von international bekannten Künstlern wie Cleas Oldenburg und Jorge Pardo. Der Aasee bietet ein herrliches Naturerlebnis quasi mitten in der Stadt. Bootstouren sind möglich und Cafés laden zum Verweilen ein.

 

Wenn Du mittwochs und samstags mit deinem Hund durch die schöne Altstadt flanierst, erlebst Du den einzigartigen und lebendigen Wochenmarkt mit seinen rund 150 Ständen direkt im Schatten des herrlichen und mächtigen St.-Paulus-Doms. Er ist einer der größten zusammenhängenden Märkte Deutschlands.

 

Neben dem Dom findest Du in Münster zahlreiche weitere, sehenswerte Kirchen, die größtenteils in Grünanlagen eingebettet sind, in denen sich für Deinen Hund immer ein schattiges Plätzchen findet. An Wasser wird es Deinem vierbeinigen Begleiter ebenfalls nirgendwo mangeln, denn die Stadt ist von Kanälen, der Münsterschen Aa und Bachläufen durchzogen.

 

Flanieren durch eine der lebenswertesten Städte Deutschlands

Münster ist eine Stadt der Kultur, Kunst und Wissenschaft. Obgleich Münster immer in Bewegung ist, geht es hier doch auch beschaulich zu. In der schönen Altstadt findest Du viele mittelalterliche Gebäude, wie das historische Rathaus mit dem Friedenssaal, die barocke Dominikanerkirche mit einer Installation von Gerhard Richter, Schlauns Erbdrostenhof und den Prinzipalmarkt mit seinen Bürgerhäusern mit den Arkaden aus der Zeit der Renaissance.

 

Die Innenstadt bietet schöne Geschäfte und zahlreiche traditionelle Restaurants, die auch Deinen Hund willkommen heißen. Eine Besichtigung des Fürstbischöflichen Schlosses mit seinem Park, das heute zur Universität gehört, solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

 

Auch die Liebfrauenkirche unweit des Münsters ist nicht zu übersehen und einen Besuch wert. Wegen ihrer Lage über der Aa wird sie Überwasserkirche genannt. Von hier ist der beschauliche Spazierweg an der Aa nicht mehr weit, der mit seinen grünen und üppig bewachsenen Ufern wie eine Oase mitten in der Stadt anmutet.

 

Mit dem Hund in Münsters Allwetterzoo

Der Allwetterzoo bietet Dir und Deinem Tier ein ganz ungewöhnliches Freizeitvergnügen. Er gilt als einer der schönsten und größten Zoos Europas. Der Allwetterzoo ist, wie der Name schon sagt, zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter geöffnet. Zahlreiche Tierarten leben hier in tollen Anlagen und bemerkenswerter Architektur unter nahezu natürlichen Lebensbedingungen. Manche Volieren können die Besucher direkt betreten. Hunde sind im Zoo herzlich willkommen. Sie können an der Leine kostenlos mitgenommen werden.

 

Quirliges Leben an Münsters Stadthafen

Der Stadthafen von Münster ist ein ganz besonderes Viertel. Der ehemalige Güterumschlagplatz hat sich zum Kreativkai entwickelt, an dem inzwischen auch Flusskreuzfahrtschiffe halt machen. Hier findest Du günstige Hotels, in denen Dein Hund gegen einen geringen Preisaufschlag willkommen ist. Das noch junge Viertel besticht durch eine Mischung aus alten, teils toll sanierten Speicherhäusern und moderner Architektur. Im Hafen haben viele Kreative ein ideales Quartier gefunden.

 

Es ist rund um die Uhr eine Menge los. Auf noch den bestehenden, weitläufigen Freiflächen am Kanalufer wird sich Dein Hund pudelwohl fühlen und auf so manchen seiner Artgenossen treffen. Neben Künstlerateliers und der Kunsthalle Münster findest Du hier eine Reihe an Restaurants und Cafés mit Blick aufs Wasser, in welche natürlich auch Dein Hund Einlass findet.

 

Münster am Abend

Am Abend kannst Du mit Deinem Hund das traditionelle Kuhviertel in der Altstadt mit seinen zahlreichen, teils typisch westfälischen Studentenkneipen, etwa das "Pinkus Müller", besuchen. Freundlich Hunde sind dort immer gern gesehen. Das ebenfalls alternative Ausgehviertel "Am Hawerkamp" hat sich auf dem Gelände eines ehemaligen Betonwerkes etabliert. Hier könnte es zu später Stunde aber auch mal zu laut für Deinen Hund werden.

 

Tierdienstleister und Tierärzte

Falls Du einen Ausflug ohne Deinen Hund machen möchtest, ist die Haustierbetreuung Münster der richtige Ansprechpartner. Der erfahrene Tiersitter An der Meerwiese betreut zahlreiche Hunde. Dein Tier befindet sich dort in gute Hände. Tiermedizinisch ist Münster ebenfalls bestens versorgt. Wir hoffen natürlich, dass Du keine tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen musst.

 

In nahezu allen Stadtteilen haben sich Tierärzte niedergelassen, beispielsweise im Zentrum, in Wienburg, Geist, Hiltrup, Kinderhaus, Sprakel, Nienberge, Albachten, Wolbeck und Mauritz. In der Robert-Bosch-Straße, am Schifffahrter Damm und in der Grevener Straße findest Du zudem Geschäfte für Heimtierbedarf. Kurz, Münster bietet Dir und Deinem Tier alles, was Ihr für spannende und erholsame Tage braucht.

 

Diese Städte könnten auch interessant für Sie sein:

Hamburg

München

Köln


Bildquelle:https://pixabay.com/de/photos/m%C3%BCnster-erbdrostenhof-barockpalast-7269726/