Tiefreundliche Stadt Leipzig

Chris75 Kürzlich aktiv
Hanni Kürzlich aktiv
Sonnenschein Kürzlich aktiv
schnibbel4357 Kürzlich aktiv
MichelausLE Kürzlich aktiv
GabrielBoy Kürzlich aktiv
On3Pi3c3f4n Online
Jasmin Kürzlich aktiv
Sonne1010 Kürzlich aktiv
Simba Kürzlich aktiv
Daddio Kürzlich aktiv
Deni Kürzlich aktiv
dorftarzan Kürzlich aktiv

 

Tierfreundliches Leipzig: Gassirouten, Treffpunkte und Tierdienstleister

Leipzig ist eine tierfreundliche Stadt, was sich schon allein an den ca. 24.000 Hundebesitzern zeigt. Verschiedene Ausflugsziele und eine geringe Hundesteuer tragen weiter dazu bei, dass es sich bei Leipzig um eine sehr hundefreundliche Großstadt handelt. Darüber hinaus hat das moderne Leipzig eine ausgebaute Infrastruktur für Tierbesitzer von verschiedenen Orten in der Innenstadt bis hin zu schönen Wanderrouten an der Stadtgrenze. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie verschiedene Tipps, wie die Zeit als Tierbesitzer in Leipzig mit Ihrem Vierbeiner noch mehr genießen können.

 

Beliebte Gassirouten und Treffpunkte

Als Hundebesitzer sind Sie in Leipzig gut aufgehoben, denn hier können Sie viele schöne Gassirouten und kurze Wanderstrecken entdecken, um Abwechslung in den Alltag zu bringen. Hundebesitzer verabreden sich sogar online, damit sie und Ihre Vierbeiner beim Spazieren in guter Gesellschaft sind. Ein beliebter Treffpunkt ist der Palmengarten, bei dem es sich um eine 22,5 Hektar große Parkanlage in Leipzig-Lindenau handelt.

 

Hier können Sie besonders im Frühling und Sommer die Pflanzen genießen und müssen dafür nicht die Grenzen der Stadt verlassen. Darüber hinaus hat Leipzig auch andere schöne Parks zu bieten, die sich als Gassiroute und Treffpunkt eignen. Der zentrumsnahen Johannapark ist optimal gelegen und der historische Wilhelm-Külz-Park bietet Ihnen mit dem Völkerschlachtdenkmal eine schöne Kulisse. Des Weiteren zeigt der Lene-Voigt-Park modernen Flair mit seinen Graffitis und das Rosental hat Blumenarrangements mit großen Freiflächen.

 

Jeder Park bietet Möglichkeiten für Hundebesitzer, sich auszutauschen und für ihre Tiere neue Spielgefährten zu finden. Wenn Sie mit Ihrem Hund sportlicher aktiv unterwegs sind, finden sich zudem mehrere kurze Wanderstrecken am Rande von Leipzig. Wandern Sie um den Kulkwitzer See am Campingplatz oder besuchen Sie den Cospudener See direkt bei Belantis. An den Seen finden Sie ebenfalls direkte Freilaufstandorte für Hunde.

 

Treffpunkte für Katzenbesitzer und Katzenfreunde

Auch als Katzenbesitzer finden Sie in Leipzig Gleichgesinnte. Tauschen Sie Erfahrungen aus am Stammtisch des „Freundeskreis Katze und Mensch e. V.“. Dieser Verein ist an 22 Stadtteilen und Ortschaften in Leipzig und unmittelbarer Umgebung beheimatet und begrüßt gerne neue Mitglieder. Ebenfalls hervorzuheben ist der Katzentempel.

 

Hier speisen Sie in Gesellschaft von mehreren Tempelkatzen, die aus dem Tierschutz stammen. Das Mitbringen Ihres eigenen Haustieres ist hier allerdings nicht erlaubt. Sie können sich in Leipzig des Weiteren über Veranstaltungen für Tierbesitzer auf dem Messegelände informieren, die mindestens jährlich stattfinden.

 

Tierfreundliche Orte in Leipzig

In Leipzig gibt es insbesondere für Hundebesitzer viele Möglichkeiten, die Stadt gemeinsam näher zu entdecken.

  • Hundewiesen: Neben den bisher genannten Parks gibt es über 40 Hundewiesen und Freilauforte für Vierbeiner, bei denen sich Ihr Tier austoben kann.

  • Störmthaler See: Da sich dieser See etwas südlich der Stadt befindet, können Sie hier eine ruhige Zeit mit Ihrem Vierbeiner verbringen. Hier entdecken Sie naturnahes Ambiente und in den warmen Monaten können Sie und Ihr Haustier sich um See abkühlen. Mehrere abgelegene Gehwege sorgen zudem für Abwechslung, sodass sich ein erneuter Besuch lohnt.

  • Bootstour am Stadthafen erleben: Leipzig bietet sowohl Hunden als auch Ihren Besitzern ein spannendes Event. Sie können mit Ihrem Hund eine Kanufahrt durch die Kanäle in Leipzig erleben. Auf diese Weise lernen Sie die Stadt von einem neuen Blickwinkel kennen und Sie entspannen sich für ungefähr eine Stunde. Außerdem bietet sich die Kanutour als Auszeit nach einer längeren Wandertour an. Die Mitnahme von Hunden ist ausdrücklich erlaubt, doch sollten die Vierbeiner bereits erfahren genug sein, um sich ruhig zu verhalten.

  • Andere Tiere im Wildpark besuchen: Der Wildpark in Leipzig ist ohne Eintritt zugänglich und erlaubt den Besuch auch für Hundebesitzer. Allerdings müssen Sie beachten, dass Ihr Tier an der Leine bleiben muss.

 

Gastronomische Einrichtungen

Des Weiteren finden Sie hier eine Liste von tierfreundlichen Bars, Cafés und anderen Etablissements in Leipzig:

  • 100 Wasser Barfußgäßchen: eine hippe Bar mit internationalen Gerichten und kreativen Cocktails

  • Academixer: ein tierfreundliches Kabarett und Theater

  • Acapulco: ein mexikanisches Restaurant

  • Zuckerhut: ein modernes Bistro und Café

  • Volkshaus: gemütlicher Ort mit Kuchen und warmen Speisen

  • Spizz: Frühstück, Burger und Bistromenü im stilvollem Ambiente

  • Milchbar Pinguin: Café mit Terrasse und vielseitiger Karte

  • Hexenkessel: eine gemütliche Kneipe

Dabei handelt es sich nur um einen Auszug, denn Leipzig hat als moderne Großstadt noch viel mehr tierfreundliche Einrichtungen zu bieten. Generell gilt, dass Sie viele oder sogar die meisten Restaurants und Bars mit dem Haustier besuchen können. Wenn Sie ein bestimmtes Lokal im Sinn haben, können Sie sich im Vorfeld erkundigen.

 

Leipziger Tierdienstleister

Sie finden in Leipzig zahlreiche Tierarztpraxen, die sich bei Kunden mit erstklassigen Bewertungen durchgesetzt haben. Dabei handelt es sich z. B. um die Tierarztpraxis in der Elster in Schleußig, die Manfred Seeliger Tierarztpraxis in der Südvorstadt in der Südvorstadt oder die Dr. Michael Tierarztpraxis Asperger in Lützschena. Dr. Frauke Krosigk in Eutritzsch ist des Weiteren auf Augenheilkunde für Tiere spezialisiert und Dr. med. vet. Steffen Scharfe behandelt neben Kleintieren auch Pferde. Ungefähr 75 Tierärzte sind in Leipzig registriert, sodass Sie für Ihren Vierbeiner in allen Stadtteilen geeignete Experten finden werden.

 

Wenn Sie sich für Hundetraining interessieren, finden Sie z. B. mit dem Hundetraining Leipzig, dem „WALK THE LEINE“ Hundetraining und der Hundeschule Yumeico geeignete Dienstleister mit sehr guten Kundenrezensionen. Zudem sind mehrere Hundefriseure bzw. Hundesalons vertreten mit „Dogs an der Ko“, „L.E. Dog Cut 62“ und „Dogs and Toys“.

 

Als Katzenbesitzer werden Sie in Leipzig ebenfalls fündig, wenn Sie hilfreiche Einrichtungen suchen. Es gibt hervorragende Katzenpensionen im Tiergarten und an der Wiederitzscher Landstraße im „Mäuseloch“. Es bieten zudem viele selbstständige Tierliebhaber eine Betreuung an, die sich um Katzen, Hunde und andere Haustiere kümmert. Dies schließt auch einige Services zum Gassigehen mit ein.

 

Diese Städte könnten auch interessant für Sie sein:

Hamburg

Berlin

Köln

 


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/leipzig-s%C3%BCdfriedhof-baum-bl%C3%BCten-745356/